AxFlow Österreich wächst weiter und gründet eine Tochterfirma in Serbien

Nach langjährigem Direktvertrieb mit lokaler Betreuung bestreitet AxFlow Österreich den nächsten Schritt und eröffnet AxFlow Serbien d.o.o. Mit der Gründung dieser Tochtergesellschaft ist es möglich, das lokale Service und die lokale Betreuung zu optimieren und eine direkte Lagerhaltung nahe beim Kunden zu generieren.

 

AxFlow Österreich ist Teil der Axel Johnson International und gehört zum schwedischen Axel Johnson Konzern. Seit der Gründung 1989 hat sich unser Unternehmen zu einem führenden Anbieter von Pumpen und Anlagen zur Förderung von flüssigen und halbfesten Medien in vielen Bereichen der Industrie entwickelt.

Die AxFlow-Gruppe ist auf Vermarktung, Vertrieb und Dienstleistungen rund ums Thema Fluid-Handling spezialisiert. Sie bedient Kunden in der Keramik-, Chemie- und Petrochemie-, Lebensmittel-, Pharma-, Zellstoff- und Papierindustrie, sowie in der Wasser- und Abwasserindustrie mit Ausrüstungen weltweit führender Hersteller. Hohe technische Kompetenz, eine umfassende Palette von Produkten und Dienstleistungen, Engagement und Integrität haben zu dem stetigen Wachstum des Unternehmens beigetragen.

Mit der Gründung von AxFlow Serbien d.o.o. setzt sich die AxFlow Gruppe das Ziel, den Vertrieb am Balkanmarkt kontinuierlich zu erweitern.

Unter der Führung von Mita Krnjački hat die neue Tochtergesellschaft seit 1. Jänner 2019 ihre Geschäfte in Serbien aufgenommen. Durch seine jahrelange Erfahrung im Bereich der Pumpen- und Fördertechnik bringt Herr Mita Krnjački sowohl technisches als auch wirtschaftliches Know-how ein.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie:

Ing. Andreas Lippitsch, MD, AxFlow Österreich GmbH
+43 316 68 35 09 13, andreas.lippitsch@axflow.at