Pressemitteilung AxFlow GmbH verstärkt ab dem 1. Februar 2018 den Bereich Service durch Übernahme in Süddeutschland

Düsseldorf, im Januar 2018

Die AxFlow GmbH verstärkt ab dem 01.02.2018 ihren Bereich Service mit der Übernahme des Geschäftsbetriebs der Pumpen Karrer GmbH, einem Familienunternehmen, das sich auf die Reparatur und Wartung von Industrieanlagen - insbesondere Pumpen - spezialisiert hat. Die Hauptgeschäftsfelder von Pumpen Karrer sind die Chemie-, Lebensmittel- und Baustoffindustrie sowie die Gebäudetechnik.

Der akquirierte Betrieb wird zu einer regionalen Basis für den Service der AxFlow GmbH in Süddeutschland. Pumpen Karrer ist seit 48 Jahren KSB Pumpen Partner im Allgäu und AxFlow wird diese erfolgreiche Zusammenarbeit im Rahmen der Transaktion übernehmen und fortführen.

"Das Service-Geschäft von Pumpen Karrer ergänzt unser Pumpengeschäft ohne Überschneidungen", sagt Georg Niebch, Geschäftsführer der AxFlow GmbH. "Die Werkstatt wird genutzt werden, um das bestehende Pumpenreparatur- und Wartungsgeschäft von AxFlow zu verstärken. Zudem wird das bestehende Servicegeschäft der Pumpen Karrer GmbH durch AxFlows Marktpräsenz und das Außendienstnetzwerk vor Ort profitieren."

Pumpen Karrer wurde 1966 gegründet und gehört heute einem Sohn und der Tochter des Gründers; beide werden auch weiterhin operativ tätig sein. "Das Unternehmen passt sehr gut zu den Werten von AxFlow", ergänzt Georg Niebch. "Es ist ein gutes, unabhängiges Dienstleistungsunternehmen mit einer langen Geschichte, einem großartigen Team und einem ausgezeichneten Ruf. Wir möchten mit Engagement gemeinsam das Geschäft weiter ausbauen und mit unserer Präsenz vor Ort den Ansprüchen unserer Kunden gerecht werden."

"Wir freuen uns sehr auf unsere Zukunft als Teil der AxFlow GmbH und sind sicher, dass wir einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung dieses Unternehmens leisten können", sagte Roland Karrer nach der Vertragsunterzeichnung.

 

IMG_2647
Roland Karrer und Georg Niebch, Geschäftsführer AxFlow GmbH

Die AxFlow GmbH ist seit fast drei Jahrzehnten auf dem deutschen Markt aktiv. Sie ist Teil der Axel Johnson International und gehört zum schwedischen Axel Johnson Konzern. Die AxFlow-Gruppe ist auf Vermarktung, Vertrieb und Dienstleistungen rund ums Thema Fluid-Handling spezialisiert. Sie bedient Kunden in der Keramik-, Chemie- und Petrochemie-, Lebensmittel-, Pharma-, Zellstoff- und Papierindustrie, sowie in der Wasser- und Abwasserindustrie mit Ausrüstungen weltweit führender Hersteller. Hohe technische Kompetenz, eine umfassende Palette von Produkten und Dienstleistungen, Engagement und Integrität haben zu dem stetigen Wachstum des Unternehmens seit seiner Gründung im Jahr 1989 beigetragen. Die AxFlow-Gruppe ist derzeit in 27 Ländern aktiv, beschäftigt mehr als 600 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von mehr als 180 Millionen Euro.

 



Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an unsere Marketingabteilung:

 sonja_teschke

Ansprechpartnerin: Sonja Teschke

Tel. +49(0)211/23806-11 oder

sonja.teschke@axflow.de 



 

Diese Pressemitteilung

als pdf-Download