Select country

Kontakt

Förderung von Harzen und Lösungsmitteln mit SANDPIPER Trennkammerpumpen

Donnerstag, 23. Januar 2020

Bei einem Hersteller von Hochleistungs-Kunststoffen, Wärmedämmplatten und Schichtpressstoffen, ist die ST-Serie der SANDPIPER Druckluftmembranpumpen schon seit vielen Jahren erfolgreich im Einsatz.

In großen Teilen wir die Rohstoffversorgung auf diese Weise sichergestellt. Die Harzpumpen werden zusätzlich mit Heizbändern ausgerüstet, um das hochviskose Harz zuverlässig durch die Pumpen fördern zu können. Für geplante Neuanlagen werden aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und der guten Erfahrungen des Kunden wieder diese Pumpen eingesetzt.

Die Vorteile dieser SANDPIPER Trennkammerpumpen:

  • kein Produktaustritt in die Atmosphäre
  • ideal zur Förderung toxischer Medien
  • echte Membranbruchüberwachung durch visuelle Anzeige und/oder elektronische Rückmeldung
  • hydraulischer Antrieb der Membranen zur schonenden Förderung und langer Lebensdauer
  • Produktverträglichkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Gefahrenminimierung im Sinne der TA-Luft / Wasserhaushaltsgesetzlieferbar für 1" bis 3" Pumpen (Metall- bzw. Kunststoffausführungen)
Jan Berger
M.Sc. (Sandpiper)