Select country

Kontakt

Waukesha Kreiskolbenpumpen in der Butterherstellung

Donnerstag, 10. Dezember 2020

An eine Molkerei wurde eine Prozessanlage mit einer Buttermaschine für die Produktion von 10t Butter pro Stunde geliefert und in Betrieb genommen

Nach Verlassen der Buttermaschine wird die Butter in einem speziellen Buttersilo gepuffert, wo sie mit einer Doppelschnecke in langsamer Bewegung gehalten wird.

Für die Förderung zur Packmaschine wurde nach Beratung mit einen Vertriebsingenieur von AxFlow eine Waukesha Kreiskolbenpumpe Universal 2 Baugröße 324 eingesetzt.

Die Besonderheit: Die Waukesha Universal 2 Kreiskolbenpumpe ist in dieser Anwendung „kopfüber“ installiert, der Pumpenkopf sitzt also unten und der Motor ragt nach oben

Zum einen muss der Produktzulauf wegen der hohen Viskosität so kurz wie möglich gehalten werden, zum anderen erlaubt diese Aufstellung die Platzierung von bis zu vier Pumpen am Druckstutzen des Silos. Dieser Pumpentyp hat sich nicht nur in dieser Anlage hervorragend als Butterpumpe bewährt – der Kunde hat mittlerweile eine zweite Pumpe bestellt, die zukünftig eine zweite Packlinie versorgen wird.