Select country
Kontakt

Förderung von Latex-Emulsion mit Waukesha Kreiskolbenpumpen

Montag, 10. Januar 2022

In einem Unternehmen werden Holzfaserdämmstoffplatten für z.B. Dachisolierung (Wärmeschutz, Hitzeschutz, Schallschutz, Brandschutz...) hergestellt.

Wie in der Papierindustrie werden spezifische Zusatzstoffe, wie Latex- oder Stärke Emulsion / Parraffin-Dispersion in den Faserbrei dosiert.

  • Fördermedium: Latex-Emulsion / Paraffin-Dispersion
  • Fördermenge: 0,5 bis 15 L/min (mit FU geregelt: 5 bis 85 Hz)
  • Differenzdruck: 0,5 bar
  • Viskosität: 200 mPa.s-1 (max 300mPa.s-1)
  • Temperatur: 25°C

Bisher waren alte Schlauchpumpen im Einsatz.

Man war auf der Suche nach einer pulsationsfreien Lösung.

Die Lösung war der Einsatz einer Waukesha Kreiskolbenpumpe Waukesha Universal 1 - Baugröße 018 mit einer Motorleistung von 1,5 kW

Aufgrund der Koagulation von Latex erfolgte für die Förderung der Latex-Emulsion ein Umbau von einfach wirkender Gleitringdichtung auf doppelte O-Ring Abdichtung.

Frank Koch, Dipl.-Ing.
Produktmanager: Waukesha