Select country

ISO 2858 bzw. ISO 5199 Normpumpen für Chemie

Chemienormpumpen nach den technischen Vorgaben und Anschlussmaßen gemäß ISO 2858 und ISO 5199

Diese Normpumpen erfüllen die Industrie-Standards nach ISO 2858 bzw. ISO 5199 für den Einsatz in Chemie-Prozessen. Durch die standardisierten Baugrößen und normierten Anschlüsse lassen sich die Kreiselpumpen leicht in bestehende Anlagen integrieren.

Magnetgekuppelte ISO 2858 Chemienormpumpen

Zur Eindämmung von chemisch aggressiven Flüssigkeiten werden Magnetkupplungspumpen eingesetzt, die der ISO 2858 Norm entsprechen. Dabei wird das Medium durch einen Spalttopf hermetisch dicht im Inneren der Pumpe eingeschlossen. Die unterschiedlichen Hersteller entwickeln die Spalttöpfe für höchste Sicherheits- und Effizienzansprüche und prüfen die Produkte mit hydrostatischen Tests, die über den 1,5-fachen Auslegungsdruck der Pumpe hinaus gehen.

Sicherheitstechnologie in ISO 2858 Normpumpen

Die unterschiedlichen Baureihen erfüllen je nach Hersteller-Design weiteren Sicherheitsanforderungen und Zuverlssigkeitskriterien, die die ISO 2858 Norm übertreffen. Darunter sind sekundäre Eindämmungssysteme und Sicherheitssensorik als Zusatzausstattung sowie standardmäßig integrierte Entwicklungen, die Zuverlässigkeit und Sicherheit unterstützen: Zusätzlich gekapselte Magnete, Anschlag- und Dämpfungsringe, vollflächige Korrosionsschutzauskleidung.

Gerne beraten wir Sie zu den indivduellen Anforderungen in Ihrem Prozess! Bitte kontaktieren Sie uns jetzt.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ihre persönlichen Daten geben wir nicht an Dritte weiter. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
An error has occurred while getting captcha image