Select country
Kontakt

realAx-Schlauchpumpen mit programmierbarer Display-Steuerung

Dienstag, 28. Mai 2024

Programmierbare Dosierung, geführter Schlauchwechsel, automatischer Pumpenstopp bei Leckage – mit der neuen realAx Display-Steuerung erhöhen Sie Effizienz und Sicherheit in Ihrer Anlage

Schlauchpumpen mit automatisierter Dosierung

Zeit- und Mengengesteuerte Dosierung

Die neue Display-Steuerung für realAx-Schlauchpumpen ermöglicht die benutzerfreundliche Überwachung, Steuerung und Aufzeichnung von Volumenströmen. Das System unterstützt die Erfassung des Medienstroms ohne physischen Durchflussmesser. Flüssigkeiten mit stark abrasiven, chemischen und viskosen Eigenschaften können somit auch zuverlässig dosiert werden. Mittels Batch-Verfahren erfolgt die Kalibrierung der Dosier- und Steuereinheit, wodurch das System in der Lage ist, sich individuell auf jeden Prozess einzustellen.

Automatischer Pumpenstopp bei Leckage

Die Integration zusätzlicher Sensorik ermöglicht im Falle eines Schlauchbruchs die Detektion von Leckagen und initiiert die Abschaltung der Schlauchpumpe. Kostenintensive Produktionsausfälle und Chargenverluste können zukünftig somit verhindert werden.

Schlauchwechsel mit schrittweiser Anleitung

Die Instandhaltung von realAx-Schlauchpumpen vereinfacht sich dank der neuen Dosier- und Steuereinheit erheblich. Das System zeigt vorausschauend das Zeitfenster für den nächsten Schlauchwechsel an und unterstützt softwarebasiert beim Schlauchwechsel. Die realAx ISI Schlauchpumpen zeigen jeden erforderlichen Schritt auf dem Display während des Schlauchwechsels und positionieren den Rotor automatisch in die richtige Position, um den Schlauchwechsel durchzuführen.

Geführter Schlauchwechsel bei Schlauchpumpen

Remote-Steuerung via Netzwerk

Bei der Entwicklung des Systems wurde besonderer Wert auf die Kompatibilität gelegt. Die Dosier- und Steuereinheit kann problemlos nachträglich an alle realAx-Schlauchpumpen der Baureihen RP, IP und ISI angebracht werden. Die Kommunikation- und Datenübertragung erfolgt über digitale Netzwerkstandards wie PROFIBUS, PROFINET und CAN-Bus sowie analoge Schnittstellen.

AxFlow übernimmt die prozessbezogene Auslegung von Schlauchpumpen

Die neue Display-Steuerung ist als Option für alle neuen realAx Schlauchpumpen erhältlich, sowie zum Nachrüsten für bestehende realAx Pumpen. AxFlow übernimmt die prozessbezogene Auslegung, zusätzlich unterstützt Sie unser Servicebetrieb bei der Montage und Kalibrierung der Prozesstechnik.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu unserem technischen Vertrieb auf: Ansprechpartner im technischen Vertrieb anzeigen

Broschüre "realAx Dosier- und Steuereinheit" zum Download (PDF).

Michael Job, Dipl.-Ing.
Michael Job, Dipl.-Ing.
Produktmanager: realAx Schlauchpumpen, Blue-White, Ovatio

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ihre persönlichen Daten geben wir nicht an Dritte weiter. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
An error has occurred while getting captcha image