Select country

Kontakt

Waukesha Votator im Einsatz bei der Kerzenherstellung

Montag, 9. März 2020

Der Waukesa Schabewärmetauscher bei der Kühlung von Wachs/Paraffin: Maschinelle Kerzenproduktion mit hohen Stückzahlen und modernster Technik. Die wichtigsten Verfahren zur Herstellung von Kerzen: Kerzenziehen, Gießen, Pressen

Bei einem unserer Kunden, der die Kerzen mit dem Gießverfahren herstellt, kommt der Wärmetauscher Votator II von Waukesha Cherry-Burrell zum Einsatz. Vor der Abfüllung wird das Paraffin (Kerzenwachs) von ca. 60°C auf ca. 41°C heruntergekühlt um das Medium pastös abfüllen zu können.

Das Herunterkühlen des Kerzenwachses mit dem Votator II von Waukesha bringt folgende Vorteile:

  • Es tritt weniger Schrumpf auf als bei heißer Abfüllung. Dies sorgt für ein genaueres und saubereres Abfüllen und ein qualitativ besseres Endprodukt.
  • Durch das Herunterkühlen mit dem Votator werden Kosten eingespart, die sonst durch lange Abkühlphasen und Lagerkosten entstehen. Somit kann man schneller produzieren.
Ing. Manuel Deliomini
Kontaktieren Sie uns
Ich stimme der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutzverordnung zu. Datenschutz