Select country

Kontakt

Waukesha Kreiskolbenpumpen in der Produktion von Schokoladenstreuseln

Dienstag, 18. Mai 2021

Die Entscheidung, Pumpen an bestehenden Prozesslinien auszutauschen, kann eine schwierige sein. Wenn die vorhandenen Pumpen bereits seit mehreren Jahren im Einsatz sind und ständig Probleme bereiten, kann die Suche nach dem richtigen Lieferanten, der in der Lage ist, den am besten geeigneten Pumpentyp anzubieten, die Entscheidung erleichtern.

In einem Werk in dem Molkereizutaten von hoher Qualität erzeugt werden, waren die Produktionslinien für die Herstellung von Schokoladenstreusel viele Jahre lang auf fünf Drehkolbenpumpen angewiesen, um die Mischung aus Kakao und Kondensmilch, aus der die Streusel bestehen, von den Prozesstanks zu den Trocknern zu befördern. Das Problem war, dass die Pumpen aufgrund von übermäßigem Gegendruck auf die Gleitringdichtungen ständig ausfielen. Da diese veraltet waren, wurden die Reparaturen und die Wartung kostspielig und lästig. Das Herausziehen der Pumpen und deren Überholung dauerte etwa 14 Stunden und es mussten Ersatzteile in Reserve gehalten werden.

Schokoladenstreusel sind ein schwierig zu pumpendes Produkt, da sie bei ihrer Produktionstemperatur von 40⁰C dickflüssig und hochviskos sind und beim Abkühlen dazu neigen, sich zu verfestigen

Dies wiederum führt zu einem hohen Gegendruck auf die Pumpen. Sollte es zu Pumpenausfällen kommen, müssen entsprechende Maßnahmen ergriffen werden, um zu verhindern, dass sich die Streusel verfestigen. Aufgrund der Erfahrungen mit Waukesha-Pumpen der Baureihe Universal 1 in anderen Teilen des Werks wurde AxFlow um Rat gefragt.

Nach Prüfung der Anwendung und der Art des Fördermediums entschied man sich, die alten Pumpen zu entfernen und durch Waukesha 130 U1-Pumpen zu ersetzen, die mit fettgeschmierten Doppel-O-Ring-Packungsdichtungen ausgestattet sind

AxFlow lieferte die Pumpen mit Motor, Gehäuse und Anschlüssen, die für hygienische Anwendungen geeignet sind. Der Kunde ist sehr zufrieden: die Antriebe sparen Energie und die Zuverlässigkeit der Pumpen ist hervorragend. Tatsächlich wurde die Wartung erheblich reduziert und beschränkt sich jetzt weitgehend auf die Überprüfung des Ölstands.

 

Ing. Manuel Deliomini
Kontaktieren Sie uns
Ich stimme der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutzverordnung zu. Datenschutz