Select country

Kontakt

fluidity.nonstop in der Joghurtproduktion

Dienstag, 18. Juni 2019

Die Nachfrage nach Joghurt steigt von Tag zu Tag. Mittlerweile zählt es zu den beliebtesten fermentierten Milchprodukten und gilt als optimale Ergänzung zu einem hochwertigen und gesunden Ernährungsstil.

Um qualitativ hochwertige Produkte sicherzustellen, müssen Lebensmittelsicherheit und Hygiene in der gesamten Produktion und Abfüllung gewährleistet sein.

Jede Phase der Joghurtherstellung erfordert eine sorgfältige Auswahl und Kontrolle der Rohstoffe, der Verarbeitungsbedingungen und des Equipments.

Wie entsteht Joghurt?

Das Verfahren zur Herstellung von Joghurt umfasst unter anderem folgende Schritte:

 

 

Was ist bei der Joghurtherstellung zu beachten?

  • Üblicherweise erfordert die Joghurtproduktion mehrere kontrollierte Temperaturwechsel. Zunächst, um die Milch zu pasteurisieren. Dann erhält die Milch nach der Homogenisierung durch schnelles Abkühlen eine optimale Inkubationstemperatur, um die Kulturen am Leben zu erhalten. Danach ist schnelles Abkühlen notwendig, an das sich strikt temperaturkontrollierte Prozesse in Verpackung, Lagerung und Vertrieb anschließen. 
  • Joghurt gehört zu den scherempfindlichen Flüssigkeiten, weshalb immer eine schonende Förderung notwendig ist. 
  • Lebende Milchkulturen sind extrem empfindlich, deshalb ist eine schnelle, scherungsarme Förderung der empfindlichen Joghurtmasse wichtig. 
  • Maximales Produktionsvolumen ohne Qualitätsverluste 
  • Vorsichtiges Dosieren empfindlicher Früchte; je höher der Gehalt an ganzen Früchten, desto wertvoller. 
  • Unerlässlich ist eine zuverlässige Reproduzierbarkeit eines hochwertigen Endprodukts. 
  • Produktion mit Hygienegarantie 
  • Einfache, schnelle automatisierte CIP- und SIP-Reinigen 
  • Minimierung der Produktverluste durch kurze Leitungen

fluidity.nonstop Lösungen von AxFlow:

  • Schraubenspindelpumpen
  • Kreiselpumpen
  • Kreis- und Drehkolbenpumpen
  • Ventile
  • Wärmetauscher
  • Mischer
  • Homogenisatoren

 Deshalb sollten Sie sich für AxFlow entscheiden:

  • Technische Unterstützung und Know-how
  • Ersatzteile auf Lager
  • Reparatur und Wartung
  • Montage und Komplettysteme
  • Langjährige Erfahrung in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie
Produkte 17
Ing. Manuel Deliomini
westl. NÖ, OÖ, Tirol, Vorarlberg
Anfrageformular
Produktanfrage

Schritt 2/3 - Produktdaten

Um Ihre Anfrage schnell und zufriedenstellend zu bearbeiten, bitten wir um genaue Informationen.

Feststoff Beschaffenheit
Produkt wird
Spezielle Anforderungen
Serviceanfrage

Schritt 2/3 - Produktspezifikationen

Um Ihre Anfrage schnell und zufriedenstellend zu bearbeiten, bitten wir um genaue Informationen.

Service Optionen
Informationsmaterial

Schritt 2/3 - Produktinformationen

Um Ihre Anfrage schnell und zufriedenstellend zu bearbeiten, bitten wir um genaue Informationen.

Gewünschte Information
Ersatzteilanfrage

schritt 2/3 - Spezifikationen

Um Ihre Anfrage schnell und zufriedenstellend zu bearbeiten, bitten wir um genaue Informationen.

Kontaktdaten
Ich stimme der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutzverordnung zu. Datenschutz